Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Klimadaten

Klimadaten

La Viñuela. Paisaje. Puesta de sol

 

Die Costa del Sol verfügt mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 19 °C und mehr als 300 Sonnentagen im Jahr über ein sehr angenehmes Klima.

Unter den vielen Hundert Stränden der Costa del Sol, findet jeder seinen Lieblingsstrand.  Die Wasserdurchschnittstemperatur beträgt 18 °C und an einigen Tagen Ende Juli und Anfang August erreicht es sogar um die 25 °C. Die restlichen Monate sind die Wassertemperaturen ein wenig kälter, was bei Temperaturen bis 45°C jedoch sehr erfrischend ist.

Bei dem Alborán-Meer, der Grenze zwischen Europa und Afrika, zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik, handelt es sich um den äußerst westlichen Teil des Mittelmeeres. Es wird vom Andalusischen Faltengebirge im Norden und den Bergen des Rif Gebirges in Marokko im Süden umschlossen.  Die Strömung an der Wasseroberfläche des Alborán-Meeres fließt in östlicher Richtung und bringt Wasser aus dem Atlantik ins Mittelmeer.  Die Strömungen am Meeresgrund fließen in westliche Richtung und bringen das wärmere und salzige Mittelmeerwasser zum Atlantik. Dazu kommt der oberflächliche Effekt der Winde, wobei die Ostwinde die Westwinde klar dominieren.